Singende Gemeinschaft im Advent 2021

10 Nov. 2021
Weihnachtsbeleuchtung. Foto: Tamara Gore/Unsplash

Weihnachtsbeleuchtung. Foto: Tamara Gore/Unsplash

Advents- und Weihnachtslieder aus LWB-Mitgliedskirchen und Länderprogrammen

GENF, Schweiz (LWI) – Die Mitgliedskirchen des Lutherischen Weltbundes (LWB) bereiten sich auch in der diesjährigen Adventszeit mit Musik, Andacht und einem 27-tägigen Adventskalender voller Videos von Advents- und Weihnachtsliedern aus aller Welt auf das Kommen Christi vor. In dieser vierten Auflage des Online-Adventskalenders „Singende Gemeinschaft“ steuern wieder verschiedene Mitgliedskirchen und Länderprogramme Advents- und Weihnachtslieder aus ihrem jeweiligen Kontext bei.

Die Lieder sollen die Hoffnung der Adventszeit zum Ausdruck bringen und dürfen gerne geteilt und genutzt werden. Der LWB wird die Videos von den Advents- und Weihnachtsliedern in den sozialen Netzwerken wie Facebook und Instagram teilen und an Kirchen weltweit verschicken. Sie werden uns jeden Tag zeigen, wie lutherische Kirchen in den verschiedenen Weltregionen die Adventszeit feiern.

„Im zweiten Jahr in Folge ist die Adventszeit sehr stark von der Pandemie geprägt, die uns alle vor große Herausforderungen stellt“, so Arni Danielsson, Leiter der LWB-Kommunikationsabteilung. „Mit Liedern und Gebeten bereiten uns dennoch auf die Geburt Christi vor. Der Adventskalender ist eine großartige Chance, Einblicke in das Leben unserer Mitgliedskirchen und Länderprogramme zu erhalten.“

Die Mitwirkenden haben besondere Vorsicht walten lassen, um die im jeweiligen Land geltenden Corona-Schutzmaßnahmen einzuhalten. Einige Videos wurden schon in früheren Jahren aufgenommen.

Vielfältige Beiträge von vielen Menschen geteilt

Die Mitgliedskirchen, die in den vergangenen drei Jahren teilgenommen haben, berichten, dass die Lieder eine großartige Gelegenheit sind, die Verbindungen innerhalb der weltweiten Gemeinschaft zu stärken.

„Wir sind sehr dankbar, an dieser Reihe mitwirken zu dürfen! Wir freuen uns, einen Eindruck von der Musik und den Gottesdiensten lutherischer Kirchen in anderen Teilen der Welt zu bekommen, – das ist insbesondere für Kinder sehr wichtig“, sagte Andrea Baxtor, die für die Erneuerung der Gottesdienste zuständige Verantwortliche der Trinity Lutheran Church, einer Gemeinde der ELKA.

Auch in Weihnachtsgottesdiensten in verschiedenen Regionen kamen die Videos zum Einsatz.

„Wir haben das Video von dem Weihnachtslied aus dem Flüchtlingslager Kakuma in Kenia in unseren Gottesdienst am 27. Dezember integriert. Die besten Wünsche für Sie alle beim LWB und vielen Dank für dieses wunderbare Adventsprojekt!“, hatte Andy Willis, Pfarrer der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Genf, geschrieben.

Zu den Kirchen, die in diesem Jahr ein Advents- oder Weihnachtslied zum Adventskalender beisteuern, zählen die Lutherische Kirche in Singapur, die Evangelisch-Lutherische Kirche in Rumänien, die Protestantische Kirche in den Niederlanden, die Evangelisch-Lutherische Kirche in Malawi, die Evangelisch-Lutherische Kirche in Guyana und Evangelisch-Lutherische Kirche in Kanada. Darüber hinaus wird es Videos der Programme des LWB-Weltdienstes in Burundi und Angola geben.

Das erste Adventslied wird am 28. November veröffentlicht, dem ersten Adventssonntag. Das letzte Video gibt es an Heiligabend.

Von LWB/A. Gray. Deutsche Übersetzung: Andrea Hellfritz, Redaktion LWB/A. Weyermüller